In der Kette der Schweineproduktion stellt die Mast den letzten Abschnitt dar. Ihr obliegt die Aufgabe, marktgerechte Schlachtkörper zu erzeugen. Da- bei ist der Aufwand an eingesetzten Betriebsmitteln möglichst effektiv […]

Hohe Zunahmen schonen die Umwelt


Das deutsche Parlament hat den Schweine haltenden Betrieben in Deutschland eine gesetzliche Vision beschieden, die es mutig umzusetzen gilt: der Ausstieg aus der betäubungslosen Ferkelkastration bis Ende 2020. Ist dieser […]

Der Countdown läuft



Der Privatschlachthof Tummel setzt seit einigen Monaten bewusst auf Improvac-geimpfte Eber, weil die Fleischqualität stimmt. Wir sprachen mit dem Vieheinkäufer des Unternehmens. Für fast alle Schlachtunternehmen sind Improvac-geimpfte Eber bisher […]

Improvac liefert Top-Fleischqualität





Unter diesem Titel stand der 26. Rheinische Schweinetag, der am Dienstag letzter Woche parallel in Riswick und Reken stattfand. Auch wenn die sieben Referenten ganz unterschiedliche Schwerpunkte in den Fokus […]

Schweinehaltung im Wandel